Eppingen Altstadt - Eppingen freut sich auf die Landesgartenschau BW 2021- Cimate change Kraichgau

Direkt zum Seiteninhalt
Eppingen Gasafi

Eppingen Altstadt

Eppingen Altstadt illegalen erkennungsdienstlichen Behandlung wurde mein Sohn gezwungen, sich nackt auszuziehen
Fachwerkstadt mit Pfiff!   - illegalen erkennungsdienstlichen Behandlung wurde mein Sohn gezwungen, sich nackt auszuziehen mit engstrirnigen Einwohner,  
Der Terror (lat. terror „Schrecken“) ist die systematische und oftmals willkürlich erscheinende Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt, um Menschen gefügig zu machen dröges Nest   die pflichterfüllend mit einem Hang der Verzweiflung ihr Leben mühsam abarbeiten!                                                                                            

Die Unterwerfung unter die Regulierungsmacht!


Contact Us  Unterordnung ist der Preis der Existenz!
PropagandaLaboratorium GASAFYHouse of Hell  illegalen erkennungsdienstlichen Behandlung wurde mein Sohn gezwungen, sich nackt auszuziehen

Bei dieser illegalen erkennungsdienstlichen Behandlung wurde mein Sohn gezwungen, sich nackt auszuziehen und es wurden Fotos von ihm gemacht.
Samstag, 18.4., morgens gegen 9 oder 10 Uhr.
Ich habe an diesem Morgen mein Fahrrad und das meines Sohnes repariert, damit wir endlich bei dem schönen Wetter Fahrrad fahren können.  House of Hell  Darüber hinaus habe ich auch mein Auto vor den Hofzugang gefahren um den Ölstand in der Servopumpe aufzufüllen.
Ich habe zunächst das Servoöl aufgefüllt. Dazu benötigte ich einen Trichter sowie ein Schlauch, da bei meinem Benz die  Servopumpe sich so tief im Motorraum befindet, das das nur so möglich ist.ielmehr werden hier Kinderseelen systematisch zerstört.
Master of Fine Arts Eichbaum Eppingen Altstadtstraße House of Hell  
Eppingen Katholische Kirche Stadtkirch Unsere Liebe Frau.JPG
Eichbaum Gasafi

 
 Wegkreuz Eppingen Rohrbach Marienkapelle

  illegalen erkennungsdienstlichen Behandlung wurde mein Sohn gezwungen, sich nackt auszuziehen
An deinem Kreuze steh ich still
 
Es ist das Heil der Erde.
 
Dein Kreuz ist was ich preisen will
 
Bis ich zur Asche werde.
 
Gekreuzigter Heiland erbarme
 
Dich unser u. den armen Seelen
 
Im Fegfeuer.
 
Dieses Kreuz wurde errichtet zur
 
Ehre Gottes von Franz Jos. Rupp
 
u. dessen Ehefrau Rosa Rupp.
 
Im Jahre 1923
Eppingen Müllromantik
Eppingen

Landesgartenschau Stadt Arnold Gasafi Eppingen StadtInformatiom

Eppingen/Kraichgau
GASAFI EPPINGEN
gasafi@web.de
Created by GASAFY
Zurück zum Seiteninhalt